The-Fan.Net LOGO

Ferien in Tirol (1956)

Ferien in Tirol (1956)
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Zärtliches Geheimnis (1956)
Heimatfilm
Deutschland (1956)
Regie: Wolfgang Schleif
Buch: Harry R. Sokal, Wolfgang Wilhelm, Lisa Tetzner (Novelle: Was am See geschah)
Musik: Mark Lothar
Produzent: Harry R. Sokal
Darsteller: Hans Söhnker, Edith Mill, Michael Ande, Therese Giehse, Irene von Meyendorff, Beppo Brem, Wastl Witt, Lina Carstens, William Trenk, Petra Unkel, Marianne Brandt, Bruno Hübner, Erika von Thellmann, Erna Großmann, Maren Bielenberg


Kurzinhalt:
Der kleine Rosmarin von Stetten wird von seinem Vater Robert auf das Schloss der Familie in Tirol geschickt, wo der Junge seine Tante aus Amerika kennen lernen soll.
In Tirol angekommen macht Rosmarin zufällig die Bekanntschaft des elternlosen Dorfjungen Thymian, der ihm verblüffend ähnlich sieht. So kommt es, dass die beiden durch eine Verwechslung die Rollen tauschen: Während der verwöhnte Rosmarin das anstrengende Leben eines armen Landkindes kennen lernt, erfährt Thymian, was es bedeutet, reich zu sein. Es dauert allerdings nicht lange, bis das Spiel der beiden Lausbuben für allerlei Verwirrung sorgt ...




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von *Belinda Biging

Ein toller Film insbesondere an Wintertagen zum Genießen.
Wie war der "Schlachtruf" der Jungen für die Wahl ihres Häuptlings?
Weiß es noch jemand. Fand ich einfach klasse.
.........................., bumbs.
Belinda B.

📝 geschrieben von *Kathy

So ein schöner Film. Könnte ich mir sofort nochmal anschauen. Supertoll. Einfach nur zum träumen und entspannen und wirklich gut gemacht.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Ferien in Tirol (1956)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate