The-Fan.Net LOGO

FFC » Cinema Paradiso » Asia » Furyo - Merry Christmas, Mr. Lawrence (1983)


Furyo - Merry Christmas, Mr. Lawrence (1983)

HumorActionSpannungErotikAnspruchGesamt
0%20%90%10%100%Meisterwerk!
Film Bewerten

Furyo - Merry Christmas, Mr. Lawrence (1983)
DVDVHSCDBUCH
Furyo DVD bestellenFuryo VHS bestellenFuryo Soundtrack CD bestellenFuryo Buch bestellen

Furyo - Merry Christmas, Mr. Lawrence (1983)
(Merry Christmas Mr. Lawrence (1983))

Kriegsfilm/Drama
Großbritannien/Japan 1983
Regie: Nagisa Oshima
Buch: Nagisa Oshima, Paul Mayersberg
Musik: Ryuichi Sakamoto
Produzent: Jeremy Thomas
Darsteller: James Malcolm, Takeshi Kitano, Jack Thompson, Johnny Okura, Alistair Browning, David Bowie, Ryuichi Sakamoto, Tom Conti

Das ist die Paraderolle für Superstar David Bowie: Als Major Jack Celliers gerät er in japanische Gefangenschaft und ist der Haßliebe des Kommandanten Yonoi scheinbar auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Yonoi will Celliers Tapferkeit und Selbstdisziplin brechen - Tugenden, die er selbst als Samurai am meisten bewundert. Der Kampf der beiden wird zur Schlacht der Weltanschauungen. Die Fronten verwischen, denn Celliers hat Yonoi in der Hand - und er nutzt seine Macht. Aber beim Versuch, das Leben eines Kameraden zu retten, geht er zu weit: Er macht Yonoi vor seinen eigenen Leuten lächerlich. Wie reagiert der auf eine solche Provokation?

Furyo - Merry Christmas, Mr. Lawrence (1983) (DVD)
mehr info hier
Furyo - Merry Christmas, Mr. Lawrence (1983) [Blu-ray]
mehr info hier

📜ein wunderbarer, packender, emotional heftiger film über kriegsgegner, die ohne den krieg wahrscheinlich freunde sein könnten.
über den zusammenprall zweier gegensätzlicher kulturen.
über enttäuschende desillusionierung, in schuldgefühlen gründendes heldentum, unterschwellige, uneingestandene (homo)sexuelle anziehung.

eine berührende geschichte, wunderschöne bilder, sehr gute darstellung (bowie zeigt hier, daß er tatsächlich schauspielern kann; und tom conti und takeshi kitano sind göttlich) und ein eingänglicher score können süchtig machen.

ich hab sogar den trailer gefunden (die eingangsszene kommt in der dt. fassung allerdings nicht vor; die ist ein reiner männerfilm): https://www.youtube.com/watch?v=7JTroFovUXw&mode=related&search=

fg

leila


Seltner Bowie

📜Regisseur Nagisa Oshima ist seit seinem ‘Reich der Sinne‘ und dem ‘der Leidenschaft‘ für seinen Extremismus bekannt und oftmals kontrovers diskutiert worden. War es beim ‘Sinn‘ und der ‘Leidenschaft‘ der Sex, der ins schier Unerträgliche gesteigert wurde, so ist es hier ein Culture Clash, der die unterschiedliche Auffassung von Recht und Gerechtigkeit thematisiert und am Ende ein abfälliges Schmunzeln für die Siegermentalität übrig hat. Man kann seine Filme aber auch als gedankliches Konstrukt sehen.
Ort der Handlung ist ein Kriegsgefangenenlager 1942 mit britischen Soldaten, die sich gegen die autoritären, unmenschlichen Methoden ihrer japanischen Bewacher behaupten müssen. Es sind Machtspiele um Ehre und Menschenwürde, um Gehorsam oder Widerstand. Wer die Macht hat, kann seine Aufgaben mithilfe von Brutalität und Grausamkeit erfüllen.
Bei einer Gefangennahme würden Japaner lieber Harakiri begehen, als die Schmach zu ertragen. So haben sie für die britischen Soldaten nur Verachtung übrig.
Neben dem verständnisvollen japanischen Feldwebel Harra (Regisseur Takeshi Kitano), versucht es Hauptmann Yonoi (Ryūichi Sakamoto) mit drakonischer Härte. Ihre Kontrahenten sind der aufmüpfige Major Celliers (David Bowie) und der gemäßigte, Oberst Lawrence (Tom Conti).
Von den vier wird nur einer überleben. Oshima lässt die Frage offen, ob das Recht auch immer gerecht ist. Nur so viel macht er in einem ganz ruhigen Ende deutlich: nach aller Qual und Pein könnten aus Gegnern verständnisvolle Partner – nicht Freunde – werden, wenn die Zeit alle Wunden geheilt hat, die verheilen können. Und was den sonderbaren Titel angeht, so sagt ihn Harra zweimal: einmal ist es wie ein Geschenk und einmal als Todeskandidat zum Abschied.

TV-Planer Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs zum Thema  
Furyo
vorheriger Film | | nächster Film
Mittwoch, der 22. Mai 2019, 06:53
Username Passwort Logindaten merken
WICHTIGER HINWEIS!
Sollte das Einloggen nicht funktionieren, lösche bitte die Cookies in deinem Browser und aktualisiere die Seite!