The-Fan.Net LOGO

FFC » Cinema Paradiso » Der Weg ins Leben » Der Pate


24 1   2   3   4   5    

Der Pate

1. Platz in der Top 100 Film-Liste
(1)
HumorActionSpannungErotikAnspruchGesamt
24%62%82%19%86%Meisterwerk!
Film Bewerten

Der Pate
DVDVHSCDBUCH
Der Pate DVD bestellenDer Pate VHS bestellenDer Pate Soundtrack CD bestellenDer Pate Buch bestellen

Der Pate
(The Godfather)

(Der Pate Teil 1 / The Godfather: Part I)
Familien-Epos
USA 1972
Regie: Francis Ford Coppola
Buch: Francis Ford Coppola, Mario Puzo
Musik: Nino Rota, Carmine Coppola, Irving Berlin, Wolfgang Amadeus Mozart
Produzent: Albert S. Ruddy
Darsteller: Marlon Brando, Al Pacino, James Caan, Richard S. Castellano, Robert Duvall, Sterling Hayden, John Marley, Richard Conte, Al Lettieri, Diane Keaton, Abe Vigoda, Talia Shire, Gianni Russo, John Cazale, Rudy Bond, Al Martino, Morgana King, Lenny Montana, John Martino, Salvatore Corsitto, Richard Bright, Julie Gregg, Simonetta Stefanelli, Joe Spinell, Tom Rosqui, Frank Sivero

Don Vito Corleone (Marlon Brando) ist Oberhaupt einer aus Italien in die USA eingwanderten Familie. Er wird von allen Mitgliedern der Familie respektvoll mit "Pate" angeredet. Er ist ein mächtiger Mann, der seine Geschäfte durch Verbindungen zur Unterwelt kontrolliert. Doch er weigert sich, ins zunehmend profitable Rausch-giftgeschäft einzusteigen, was die Oberhäupter der anderen "Familien" nicht verstehen und akzeptieren können. So wird ein Bandenkrieg ausgelöst, dem viele zu Opfer fallen, darunter auch sein ältester Sohn Sonny (James Caan). Der Pate überlebt einen Racheakt und schließt mit den anderen Familien einen Waffenstillstand.

Nach dem Tod des Paten, übernimmt sein jüngster Sohn Michael (Al Pacino) dessen Position und rächt sich an den Feinden aus den anderen Familien.

Der Pate: Die Saga
In einer 4-teiligen TV-Fassung hat Coppola in einem "Director's Cut" unter dem Titel "Der Pate: Die Saga" die Geschichte des Paten aus den ersten zwei Teilen der Trilogie in chronologisch korrekter Abfolge gezeigt. Zu der Originalfassung wurden hier Szenen hinzugefügt, und v.a. bei den Attentaten wurden ein paar Szenen geschnitten. Die längere TV-Fassung verlor gegenüber dem Original etwas an Spannung, war aber trotzdem ein großartiges Meisterwerk. Länge der TV-Fassung 415 Minuten.

Infos auf der FanSite

Der Pate Trilogie- The Coppola Restoration (5 DVDs)
>DVD bestellen<
Der Pate: Die Coppola Restoration DVD Kollektion präsentiert sich im ursprünglichen Bildformat 1,85:1, das für 16:9 Fernsehgeräte optimiert wurde, mit Dolby Digital Englisch 5.1 Surround, Französisch 51. Surround und Englisch Mono (Der Pate -Teil III steht nicht in Mono zur Verfügung). Die einzelnen DVDs enthalten folgende Inhalte:

Disk 1
● Der Pate Kinofilm
● Kommentar von Regisseur Francis Ford Coppola
Disk 2
● Der Pate - Teil II Kinofilm
● Kommentar von Regisseur Francis Ford Coppola
Disk 3
● Der Pate - Teil III Kinofilm
● Kommentar von Regisseur Francis Ford Coppola
Disk 4
● Ein Blick hinter die Kulissen
○ Die Familie des Paten: Ein Insider-Blick
○ Vor Ort
○ Fancis Coppolas Notizbuch
○ Die Musik des Paten
○ Coppola und Puzo über das Drehbuchschreiben
○ Gordon Willis zur Kinematographie
○ Storyboards von Der Pate - Teil II
○ Storyboards von Der Pate - Teil III
○ Der Pate - hinter den Kulissen 1971
● Biografien der Filmemacher
● Zusätzliche Szenen/Chronologie
● Der Familienstammbaum
○ Biografien der Figuren
○ Biografien der Schauspieler
● Galerien
○ Trailer
○ Fotogalerie
○ Auszeichnungen und Reaktionen
▪ Der Pate, Bestes Drehbuch 1972
▪ Der Pate, Bester Film 1972
▪ Der Pate, Teil 2, Bester Regisseur 1974
▪ Der Pate, Teil 2, Bester Film 1974
▪ Nominierungen und Preise
▪ 1974 Intro für die TV-Ausstrahlung
○ Verbrecher Galerie
○ DVD Credits
Disk 5(bisher unveröffentlichte Special Features)
● Die Welt des Paten
● Ein Meisterwerk, das fast keines war
● Als die Dreharbeiten beendet waren
● Rettung durch Filmemulsion - Der Pate neu entdeckt
● Der Pate auf dem roten Teppich
● Vier Kurzfilme zu Der Pate
○ Pate gegen Pate Teil 2
○ Verschiedene Betrachtungsweisen
○ Cannoli
○ Clemenza

Technische Daten:
Genre: Kriminalfilm / Mafiathriller
Originaltitel: The Godfatther, The Godfather, Part II, The Godfather, Part III
Land/Jahr: USA 1972 / 1974 / 1990
Studio: Paramount Home Entertainment
Bildformat: 1,85:1
Tonformat: Teil I und II: Dolby Digital 5.1, Mono Teil III: Stereo
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Laufzeit: Pate I: 175 min, Pate II: 200 min, Pate III: 162 min
FSK: Ab 16 Jahre

Erscheinungstermin: 05. Juni 2008


Ein ganz großer Film. Einer der besten von Welt


Monatelang habe ich es geschafft, die beiden ersten, von mir noch nie gesehenden Godfather-Filme in meiner DVD-Sammlung reifen zu lassen und damit meine Cineasten-Vorfreude ins beinahe Unermessliche steigern zu lassen. Bis heute. Länger ging es nicht mehr.

Darum werde ich in ein paar Minuten den Beamer anschmeissen, die Vorhänge zuziehen und es mir mit Milch und Panatone in den Händen in meinem kleinen privaten Kino bequem machen, den Paten ins Laufwerk legen und mich nach Sizilien, New York oder wo immer die Filme überhaupt spielen entführen lassen.

Ich werde mich in ein paar Stunden wieder melden und Bericht erstatten. Den genialen dritten Teil habe ich übrigens schon ein paar Mal gesehen und freue mich daher um so mehr auf die Reise in die Vergangenheit der Familie Corleone.

Wünscht mir viel Vergnügen, denn das werde ich sicher haben.
Gruss, Urs


Hi,

ich wünsche dir viel Spaß, weil die Filme sind einfach geil.


Gute Unterhaltung auch von mir!
Ich bin schon gespannt, was du uns in deinem Bericht zu erzählen hast.

Wenn ich einen meiner Lieblingsfilmen schaue ist es bei mir meistens so, dass ich - wenn der Filmabspann vorüber gespannt ist - dann echt Mühe habe mich vom Sofa zu erheben. Der Film hat mich sozusagen gefesselt. Auch bei den Paten Teilen 1 und 2 geschieht es nicht selten, dass ich soo in den Bann des Filmes gezogen worden bin, dass ich wie hypnotiesiert wieder auf die Play-taste drücke und mir den Film von neuem anschaue. Da kann man nie genug von kriegen!


📜Wow! Nach diesem Marathon-Filmnachmittag und Abend (Godfather I+II plus nochmals mit Audiokommentar plus Dokumentationen auf Extra DVD) bin ich nun auf Cineastenwolke sieben. Der Kauf dieses edlen Gesamtsets mit allen drei Godfather-Teilen plus genannter Bonus DVD hat sich wirklich gelohnt. Grandios, endlich die ganze Saga gesehen zu haben.

Da ich den dritten Teil damals im Kino und anschliessend mehrmals auf Video gesehen und daher gut im Kopf hatte, eröffneten sich immer wieder neue Verbindungen, als ich heute auf bekannte Charakteure stiess. Der Mord an Don Altobello z.B. steht nun für mich in einem deutlich klareren Licht. Ebenso wirft die für mich bisher unbekannte Figur des Fredo einen neuen weiteren gewaltigen dunkeln Schatten über das Bild, das ich bisher von Micheal Corleone hatte.

Dagegen negativ: Hatte mich bisher die Anwesenheit von George Hamilton im dritten Teil nicht gestört, weil er mit seinem hochnäsigen Typus den Familienanwalt wunderbar rüberbrachte, fehlt mir der Charakter des Tom Hagen nun extrem. Schade, dass Robert Duvall im dritten Teil nicht mehr dabei war. Er war für mich beinahe eine Art Mittelpunkt in den beiden ersten Filmen.

Wie auch immer, ich hatte heute meinen persönlichen Filmhöhepunkt in diesem Jahr und werde diesen Tag so schnell nicht vergessen.

Ich freue mich, noch weitere solche ungesehnenen Köstlichkeiten in meiner Sammlung zu haben. Gut Ding will eben Weile haben.
Gruss, Urs


Hi,

ich hätte mal ne Frage wisst ihr wer im ersten und zweiten Teil den Oscar an Pacino´s stelle bekommen hat.


...wieso denn,ein anderer der den Preis entgegen genommen hat?
Was war denn los mit al pacino zu dem Zeitpunkt? :tired:


Hi,

nein ich meinte wer den Oscar bekommen hat?
Al Pacino hat ja keine Oscars bekommen für der Pate

TV-Planer Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs zum Thema  
Der Pate
vorheriger Film | | nächster Film
24 1   2   3   4   5    
Relevante Themen
Relevantes Thema Der Pate II
Relevantes Thema Der Pate - Die Saga
Relevantes Thema Der Pate III
Relevantes Thema Sarkar - Der indische Pate

Das könnte dich auch interessieren...

Sonntag, der 17. Februar 2019, 19:03
Username Passwort Logindaten merken
WICHTIGER HINWEIS!
Sollte das Einloggen nicht funktionieren, lösche bitte die Cookies in deinem Browser und aktualisiere die Seite!