The-Fan.Net LOGO

FFC » Cinema Paradiso » Metropolis » Die Zeitmaschine (2002)


Die Zeitmaschine (2002)

HumorActionSpannungErotikAnspruchGesamt
20%38%52%2%54%Durchschnittlich!
Film Bewerten

Die Zeitmaschine (2002)
DVDVHSCDBUCH
Die Zeitmaschine DVD bestellenDie Zeitmaschine VHS bestellenDie Zeitmaschine Soundtrack CD bestellenDie Zeitmaschine Buch bestellen

Die Zeitmaschine (2002)
(The Time Machine (2002))

Science-Fiction, USA 2002
USA 2002
Regie: Simon Wells
Buch: John Logan
Musik: Klaus Badelt
Produzent: Arnold Leibovit
Darsteller: Guy Pearce, Mark Addy, Phyllida Law, Laura Kirk, Josh Stamberg, John W. Momrow, Sienna Guillory, Max Baker, Jeffrey M. Meyer ...mehr

Der ehrgeizige Wissenschaftler und Erfinder Alexander Hartdegen will beweisen, dass Zeitreisen möglich sind. Ein persönlicher Schicksalsschlag treibt ihn umso unerbittlicher an, seine Erfindung zu vollenden und in die Vergangenheit zu reisen, um dort dem Lauf der Dinge eine neue Wendung zu geben. Als er die von ihm konstruierte Zeitmaschine ausprobiert, wird Hartdegen 800.000 Jahre in die Zukunft katapultiert. Dort muss er entdecken, dass die Menschheit in zwei Lager gespalten ist: die Jäger - und die Gejagten...

Die Zeitmaschine & The Time Machine (2 DVDs im Steelcase)
mehr info hier

Na ja......erst war ich begeistert, doch dann, ich weiss nicht so recht, was ich von der Story halten soll. Habe auch die Fassung aus den 50ern oder 60ern gesehen, da war genau das Gleiche. Mir ist der Sprung in die Zukunft mit einem Mal zu groß...


Der Film hat mit H.G. Wells Roman und der Erstverfilmung nicht viel gemeinsam. Wenn man ihn unter der Voraussetzung sieht, ist er sehr unterhaltsam.
Mir hat der Film gut gefallen.


Als Kind war ich wirklich fasziniert von der Erstverfilmung - auch wenn das schon verdammt lange her ist.
Das Buch ist ein Klassiker, die Neuverfilmung allerdings sehr durchschnittlich - trotz guter Momente.


DerPsycho schrieb
Als Kind war ich wirklich fasziniert von der Erstverfilmung - auch wenn das schon verdammt lange her ist.
Das Buch ist ein Klassiker, die Neuverfilmung allerdings sehr durchschnittlich - trotz guter Momente.

Da stimme ich dir 100%ig zu - mir ging's genauso! Die Szene mit dem Skelett, wie er zuerst die falsche Richtung wählt fand ich damals richtig geil. Für damalige Verhältnisse waren die Effekte toll gemacht und im Gegensatz zu vielen anderen Filmen wirken sie auch heute nicht lächerlich. Die Neuverfilmung war ziemlich unnötig - aber das haben ja viele Remakes so an sich!


Die Neuverfilmung war ziemlich unnötig - aber das haben ja viele Remakes so an sich!


Ganz genau!


Ein bemühtes Remake des Klassikers.

Bringt nur eine interessante neue Sichtweise der verfressenen Morlocks! Zum Thema Zeitreisen

Spoiler-Warnung:  


war nichts Neues dabei. Trotzdem eine nette Unterhaltung.


Dieser Film kommt leider nicht an das Original haber desto trotz ist er sehenswert.


Die vierte Dimension

📜Mit der Erzählung von H.G. Wells hat der Film nur den Titel und einen Teil der Handlung gemein. Ansonsten geht die Story weit über die Vorlage hinaus, was durchaus gerechtfertigt ist, denn Großvater Wells hat sich nur im Deskriptiven ergangen und kam fast ohne Dialoge aus. So konnte sein Enkel viel virtuellen Schnickschnack einsetzen und so wurde es mainstream-kompatibel. Das muss heute wohl auch so sein. Ende des 19. Jahrhunderts genügte noch die äußerst karge Beschreibung, um die Leser zu begeistern. Immerhin ist ein Schluss gefunden worden, der trotz der erfundenen Lovestory nicht im Schmalz ertrinkt. Was dem Autor des Original sehr wichtig war wird nicht deutlich: die englische Zweiklassengesellschaft am Ende des 19 Jahrhunderts, hier Elois und Morlocks genannt. Die tauchen zwar auf, aber ohne den aktuellen Bezug zur Industriegesellschaft.

TV-Planer Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs zum Thema  
Die Zeitmaschine
vorheriger Film | | nächster Film
Relevante Themen
Relevantes Thema Die Zeitmaschine (1960)
Dienstag, der 18. Juni 2019, 05:09
Username Passwort Logindaten merken
WICHTIGER HINWEIS!
Sollte das Einloggen nicht funktionieren, lösche bitte die Cookies in deinem Browser und aktualisiere die Seite!