Al Pacino Alfredo James Pacino Biografie Filme Filmografie Der Pate Scarface Toni Montana Godfather DonMichael Corleone Heat der duft der frauen, Kinotipps, Downloads, TV-Tipps, DVD Soundtrack Fanshop. Alles über den Hollywood-Star Al Pacino auf der deutschen FanSite
the-fan.net Die FilmFan SeitenRobert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando
Film-Datenbank
Star-Datenbank
Diskussionsforen

Al Pacino
Home
Biografie
Film Film
Filmografie
Drehbücher
Filmmusik
Zitate
Synchron
Aktuelles Aktuelles
News
TV-Guide
Kino-Guide
DVD-News
FanShop FanShop
DVDs
VHS
Soundtrack
Bücher
Poster
Fun Fun
Top 10
Glossar
Downloads
Sonstiges Sonstiges
Links
Feedback
Newsletter
Gästebuch
SiteMap

The-Fan.Net
Startseite
Robert De Niro
Marlon Brando
Filmdatenbank
Stardatenbank
Forum

Web-Suche

Biografie

"Meine Philosophie? Man ist ein wenig besser als sein Ruf, und ein wenig schlechter!"
Pacino

Al PacinoAlfredo James Pacino
Geboren am 25. April 1940
in New York / USA

Sohn einer sizilianischen Einwandererfamilie. Mit 14 Jahren besuchte er die "High School of the Performing Arts", doch schon drei Jahre danach kehrte er der Schule den Rücken zu, und mit Gelegenheitsjobs, als Postbote oder Platzanweiser in einem Kino, sparte er das Geld für die "Herbert Berghofs Schauspielschule", wo Charlie Laughton unterrichtete. 1966 wurde er für das berühmte "Lee Strasbergs Actor´s Studio" zugelassen. Bald spielte er seine ersten Off-Broadway-Profi-Rollen in "The Connection" und "Hello, Out There".

1968 spielte er einen betrunken Psychopaten in Israel Horowitz' Off-Broadway-Stück "The Indian wants The Bronx". Er wurde zweimal mit dem höchten Broadway-Preis ausgezeichnet: 1969 für seine Darstellung eines Drogensüchtigen in "Does a Tiger Wear a Necktie", und 1977 für "The Basic Training of Pavlo Hummel".

Den ersten Leinwanderfolg feierte Pacino mit seiner ersten Hauptrolle in dem Film "Panik im Needle Park" 1971, wo er den Junkie und Kleindealer Bobby spielte. Wegen dieser Rolle ist er dem Regisseur Francis Ford Coppola positiv aufgefallen, und bekam so 1972 die Rolle des Michael Corleone in dem Familien-Epos "Der Pate". Für diese Rolle bekam er seine erste Oscar-Nominierung.

Oscar als bester Hauptdarsteller in Raging BullDie größte Leidenschaft Pacinos ist die Bühne. Zu seinen großen Theatererfolgen gehören: "Richard III", "American Buffalo" und "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui". Als Regisseur und Produzent versuchte sich Pacino 1986 mit der Verfilmung des Theaterstücks "The Local Stigmatic", die 1990 im "New Yorker Museum of Modern Art" und im "Public Theatre" gezeigt wurde. Seitdem hat er weitere Theaterstücke, in denen er zuvor geschauspielert hat, als Regisseur für die Leinwand aufbereitet. "Looking for Richard", Pacinos Meditation über Shakespeares "Richard III", zeichnete die "Directors Guild of America" mit dem Dokumentarfilmpreis für eine hervorragende Regieleistung aus.

In den 70ern glänzte Pacino in Filmen wie "Serpico", "Der Pate II" und "Hundstage". In den 80ern waren seine Leinwandauftritte seltener. Nur 5 Filme, u.a Brian De Palma´s Remake des Howard Hawks' Klassiker "Scarface", 1983, und "Sea of Love" 1989.

Seine Leinwandpräsenz fällt in den 90ern mit großen Auftritten auf:
Michael Corleone in "Der Pate III", Lt. Colonel Frank Slade in "Der Duft der Frauen", Carlito Briganti in "Carlito´s Way", und in Michael Mann´s Thriller "Heat" zusammen mit dem Schauspieler Robert De Niro.

Nach insgesamt 8 Oscar-Nominierungen (s. unten), gewinnt Al Pacino 1993 seinen ersten Oscar für die Rolle des Lt. Colonel Frank Slade in "Der Duft der Frauen".

Für den Golden Globe bekam er 14 Nominierungen (s. unten), davon gewann er 2 für "Serpico" und "Der Duft der Frauen" und für die Rolle in dem TV-Spielfilm "Angels in America".

2001 erhielt Al Pacino auf der Golden-Globe-Verleihung den "Cecil B. DeMille-Award" für sein Lebenswerk.

Am 16.Oktober.1997 bekommt Pacino seinen Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood.

In der Liste "Top 100 Stars aller Zeiten" des Empire Magazins belegt Pacino den vierten Platz.

2007 wird Al Pacino mit dem AFI-Preis für sein Lebenswerk geehrt.

Wichtige Auszeichnungen und Nominierungen
Academy Awards - Oscar Die Oscar-Seite
Jahr Film Kategorie gewonnen
1973 Der Pate Bester Nebendarsteller -
1974 Serpico Bester Hauptdarsteller -
1975 Der Pate II Bester Hauptdarsteller -
1976 Hundstage Bester Hauptdarsteller -
1980 Und Gerechtigkeit für alle Bester Hauptdarsteller -
1991 Dick Tracy Bester Nebendarsteller -
1993 Glengarry Glen Ross Bester Nebendarsteller -
1993 Der Duft der Frauen Bester Hauptdarsteller
Golden Globes Die Golden Globes -Seite
1973 Der Pate Bester Hauptdarsteller -
1974 Serpico Bester Hauptdarsteller
1975 Der Pate II Bester Hauptdarsteller -
1976 Hundstage Bester Hauptdarsteller -
1978 Bobby Deerfield Bester Hauptdarsteller -
1980 Und Gerechtigkeit für alle Bester Hauptdarsteller -
1983 Author! Author! Bester Hauptdarsteller -
1984 Scarface Bester Hauptdarsteller -
1990 Sea Of Love Bester Hauptdarsteller -
1991 Dick Tracy Bester Nebendarsteller -
1991 Der Pate III Bester Hauptdarsteller -
1993 Glengarry Glen Ross Bester Nebendarsteller -
1993 Der Duft der Frauen Bester Hauptdarsteller
2004 Angels In America (TV-Spielfilm) Bester Hauptdarsteller
2011 You Don't Know Jack (TV-Spielfilm) Bester Hauptdarsteller
Lebenswerk Auszeichnungen
1996 Gotham Awards - Life Achievement Award Die Gotham Awards -Seite
2001 Cecil B. DeMille-Award
2007 AFI-Award

Autogramm-Adressen
Al Pacino
C/O Creative Artists Agency
9830 Wilshire Blvd
Beverly Hills CA 90212
USA
Al Pacino
c/o 310 w. 57th street 16
New York, NY 10017
USA
FanShop
DVDs, VHS
Bücher über Robert De Niro
Al Pacino
DVDs & VHS

bei Amazon.de, Emunio.de, buch.de
Musik CDs
Bücher über Robert De Niro
Al Pacino
CDs (Soundtrack)

Bücher
Bücher über Robert De Niro
Bücher über
Al Pacino
(Deutsch und englisch)

Poster
Filmplakate, Poster, Fotos zum Film
Filmplakate,
Poster,
Starfotos

 
Navigation:Home Home Filmographie Filmographie NavigationSeite vorSeite zurückTop
 

© 2000-2013 The-Fan.Net
Startseite |FilmFan Community | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Feedback