Bookmark and Share
Die FilmFan Community » Cinema Paradiso » The King of Comedy » Das Gespenst von Canterville (1944)



FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs, Bücher, Poster zum Thema  "Das Gespenst von Canterville (1944)" Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten Film Bewertung
DVDVHSCDBUCH
Das Gespenst von Canterville DVD bestellenDas Gespenst von Canterville Soundtrack CD bestellenDas Gespenst von Canterville Buch bestellen
HumorActionSpannungErotikAnspruchGesamt
60%50%63%0%66%gut!
Autor Thread nr. 6016
FFC-Team
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #1 Das Gespenst von Canterville (1944)
geschrieben am Samstag, 4. Juni 2005 um 13:25

Das Gespenst von Canterville (1944)
Das Gespenst von Canterville (1944)
(The Canterville Ghost)

Gruselkomödie
USA 1944
Regie: Jules Dassin
Buch: Edwin Harvey Blum nach Oscar Wilde
Musik: George Bassman
Produzent: Arthur L. Field
Darsteller: Charles Laughton, Robert Young, Robert W. Young, Margaret O'Brien, William Gargan, Reginald Owen, "Rags" Ragland

Sir Simon lebt schon ein paar 100 Jahre in seinem Schloss und will nicht durch den Verkauf der Immobilie aus seinem Zuhause vertrieben werden...
Als eine gar nicht schreckhafte Familie einzieht gehen im sowohl Schmäh als auch die Farbe aus!

FFC-Team
FFC-Team
Das Gespenst von Canterville (DVD)
>DVD bestellen<

Studio: Picture Lake Film Entertainment
Sprache: Deutsch (DD 2.0), Englisch (DD 2.0)
Untertitel:
Bildformat: 4:3
Laufzeit: ca. 91 Min.
FSK: 12
Ländercode: 2
Extras:
 • Wendecover

Erscheinungstermin: 01. Dezember 2016

Nachtfalter
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #3 RE: Das Gespenst von Canterville (1944)
geschrieben am Sonntag, 21. Mai 2006 um 01:07
** Nachtfalter hat diesen Film mit Sehr gut! "Sehr gut!" bewertet!

Armes Gespenst. Da hat er sich durch Jahrhunderte einen schlechten Ruf erworben-und dann kommt so eine Familie aus den Kolonien, die ihm jeden Respekt versagen. Schlimmer noch! Sie treiben ihre kleinen Spielchen mit ihm.
So schlimm, daß er sich nur mehr klammheimlich spuken traut.
Doch seine kleine Nachfahrin findet raus, wie er sich vom Fluch befreien kann.

Diese Aktion wird mit viel Witz gezeigt. Herrlich!!!Urkomisch.

*Markus
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #4 RE: Das Gespenst von Canterville (1944)
geschrieben am Samstag, 22. Januar 2011 um 18:31

wer kann mir helfen

ich suche verzweifelt diesen film zu kaufen und zwar die ausgabe 1944

wer weiss wo

danke für eure mühe markus

TV-Planer DVD-Planer Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs zum Thema  
Das Gespenst von Canterville
vorheriger Film | | nächster Film
 
Weiter
148 User onlineMittwoch, der 26. April 2017, 21:40
Username Passwort

Home | Aktive Themen | Kinostarts | TV-Tipps |    

 

Spiele | Filme/Serien | Kalender | Suche | Hilfe/FAQ | the-fan.net auf Facebook Fan werden
THE-FAN.net | DVD-Neuerscheinungen | Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Nutzungsbedingungen | Impressum

 


Original Skript: © 2001-2002 Cutecast V1.2
Deutsche Bearbeitung und Erweiterungen
© 2001-2016 The-Fan.net