Bookmark and Share
Die FilmFan Community » Cinema Paradiso » Der Weg ins Leben » Félix et Meira (2014)



FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs, Bücher, Poster zum Thema  "Félix et Meira (2014)" Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten Film Bewertung
DVDVHSCDBUCH
Felix et Meira DVD bestellen
HumorActionSpannungErotikAnspruchGesamt
%%%%%Nur für Fans!
Autor Thread nr. 39260
FFC-Team
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #1 Félix et Meira (2014)
geschrieben am Freitag, 28. Juli 2017 um 11:39

Félix et Meira (2014)
Félix et Meira (2014)
(Félix et Meira (2014))

Drama/Romanze
Kanada 2014
Regie: Maxime Giroux
Buch: Maxime Giroux, Alexandre Laferrière
Musik: Olivier Alary
Produzent: Sylvain Corbeil, Nancy Grant
Darsteller: Martin Dubreuil, Hadas Yaron, Luzer Twersky, Melissa Weisz, Josh Dolgin, Nicola Vardaro, Sophie Weinbaum, Rivka Katz, Anne-Élisabeth Bossé, Benoît Girard

Félix ist ein 40-jähriger frankokanadischer Single, der in den Tag hinein lebt. Von seinem reichen Vater verstoßen, wird er heimlich von seiner Schwester finanziert. Nach dem Tod des Vaters trifft er in den Straßen von Montréal eine jüdische Frau mit ihrem Kind und fragt sie in seiner Ziellosigkeit, ob sie ihm etwas von Gott erzählen könnte. Meira ist eine chassidische Ehefrau und junge Mutter, der es untersagt ist, fremden Männern in die Augen zu schauen. Sie weicht Félix aus, spricht aber ihr Beileid für den Vater aus. In den nächsten Tagen suchen jedoch beide die Nähe des anderen, und eine unschuldige Freundschaft entsteht. Meira ist in der streng orthodoxen Gemeinschaft unglücklich und kann nur heimlich ihre geliebte Soul-Musik hören. Ihr strenggläubiger Ehemann erwartet von ihr, die jüdischen Traditionen einzuhalten, und sieht nicht, wie traurig sie ist. Bei Félix kann sie Musik hören, Hosen tragen und ihm irgendwann auch in die Augen schauen. Als ihre Abtrünnigkeit bemerkt wird, wird sie zu Verwandten nach Brooklyn geschickt, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Stattdessen folgt ihr Félix, und die beiden beginnen eine langersehnte Romanze. Werden sie endlich glücklich?

8martin
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #2 RE: Félix et Meira (2014)
geschrieben am Mittwoch, 23. August 2017 um 14:00
** 8martin hat diesen Film mit Nur für Fans! "Nur für Fans!" bewertet!

Unromantische Romanze

Eine glatt gebügelte Romanze mit einem Touch von streng gläubigem Judentum. Felix und Meira leben beide in Montreal, an sich einem Hort der Toleranz. Er ist Lebenskünstler, sie ist mit einem Chassiden verheiratet und hat von ihm einen kleinen Sohn. Wie sie sich kennenlernen ist ein ausgetretener unromantischer Trampelpfad, wie es mit ihnen weiter geht, enthält auch keine Überraschungen. Kann denn Liebe so langweilig sein? Da knistert nichts, da flackert nichts. Meira leidet still vor sich hin.
Ein einziges Problem scheint die Last des strengen Glaubens zu sein. Da wird angedeutet, dass die weiblichen Mitglieder als Gebärmachinen verstanden werden. Die Mindestkinderzahl ist 14. Meira (Hadas Yaron) leidet unter der religiösen Knute ihres Ehemannes Shulem (Luzer Twersky), der sehr klischeehaft dargestellt wird. Felix ist locker, offen und verständnisvoll. Klar. Alles das, was Shulem nicht ist mit seinen Schnittlauchlocken und der seltsamen Kopfbedeckung. Situationskomik schimmert kurz auf, als sich Felix als Chasside verkleidet. Danach verprügelt ihn Shulem, dann verständigt er sich mit ihm. Friedlich. Ohne Emotionen. Da ist auf dem Pferdemarkt mehr Gefühl im Spiel.
Schließlich landen Felix und Meira in Venedig, weil er da immer schon mal hinwollte. Ende Legende! Sagt Loriot ‘Ach was!?‘
Bei der Sinnsuche habe ich mich verlaufen. Es gab weder Wald noch Bäume, höchstens Wüste. Selbst eingefleischte Festivalgänger bleiben von diesem Film ungerührt.

TV-Planer DVD-Planer Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs zum Thema  
Felix et Meira
vorheriger Film | | nächster Film
 
Weiter
98 User onlineMittwoch, der 22. November 2017, 06:20
Username Passwort

Home | Aktive Themen | Kinostarts | TV-Tipps |    

 

Spiele | Filme/Serien | Kalender | Suche | Hilfe/FAQ | the-fan.net auf Facebook Fan werden
THE-FAN.net | DVD-Neuerscheinungen | Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Nutzungsbedingungen | Impressum

 


Original Skript: © 2001-2002 Cutecast V1.2
Deutsche Bearbeitung und Erweiterungen
© 2001-2016 The-Fan.net