Bookmark and Share
Die FilmFan Community » Cinema Paradiso » Der Weg ins Leben » Lacombe Lucien (1974)



FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs, Bücher, Poster zum Thema  "Lacombe Lucien (1974)" Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten Film Bewertung
DVDVHSCDBUCH
Lacombe Lucien DVD bestellen
HumorActionSpannungErotikAnspruchGesamt
%%%%%Sehenswert!
Autor Thread nr. 38929
FFC-Team
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #1 Lacombe Lucien (1974)
geschrieben am Donnerstag, 18. Mai 2017 um 14:14

Lacombe Lucien (1974)
Lacombe Lucien (1974)
(Lacombe Lucien (1974))

Romanze/Drama
Frankreich/Deutschland/Großbritannien 1974
Regie: Louis Malle
Buch: Louis Malle, Patrick Modiano
Musik: ---
Produzent: Louis Malle, Claude Nedjar
Darsteller: Pierre Blaise, Aurore Clément, Holger Löwenadler, Therese Giehse, Stéphane Bouy, Loumi Iacobesco, René Bouloc, Pierre Decazes, Jean Rougerie, Cécile Ricard

Frankreich, Juni 1944. Gedemütigt von der Resistance, die ihn als zu jung abgelehnt hat, lässt sich der Bauernsohn Lucien von den Nationalsozialisten werben und wird zum Helfershelfer der Gestapo. Schnell erliegt er der Faszination von Macht und Gewalt. Mit gestärktem Selbstbewusstsein nutzt er seine neue Position, um eine jüdische Familie zu schikanieren. Doch dann verliebt er sich in die Tochter des Hauses...

FFC-Team
FFC-Team
Lacombe Lucien (1974) (DVD)
mehr info hier
8martin
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #3 RE: Lacombe Lucien (1974)
geschrieben am Freitag, 19. Mai 2017 um 14:54
** 8martin hat diesen Film mit Sehenswert! "Sehenswert!" bewertet!

Aus Liebe zu Frankreich

Ein typischer Louis Malle Film. Er setzt sich ganz unspektakulär mit der NS Zeit in Frankreich auseinander. Es ist ein tragisch menschliches Drama, das seine Größe aus Andeutungen und Hinweisen bezieht. Ganz subtil wird anschaulich deutlich, wie ein zielloser, Halt suchender Bauernjunge (Titel) in die Arme der Nazis getrieben wird. Als ungebetener Gast und inzwischen Vertreter der örtlichen Gestapo nistet sich Lucien (Pierre Blaise) bei dem jüdischen Schneider Horn (Holger Löwenadler) ein und verliebt sich in dessen Tochter France (Aurore Clément). Ihr Name hat Symbolcharakter. Er ist quasi die Besatzungsmacht von Frankreich.
Am Rande bekommen wir ähnlich wie Lucien mit, dass gefoltert wird und wie die Nazis die einheimische Bevölkerung beklauen. Es sind aber nicht nur die Deutschen, die hier die ‘Schweine‘ vom Dienst sind, es sind französische Kollaborateure. Lucien wird zum Verräter. Im Hause Horn entwickelt sich ein Drama: der Vater und die Großmutter Bella (Therese Giehse) lehnen Lucien strikt ab, France arrangiert sich mit ihm und nutzt die Vorteile, die Lucien bietet (z.B. keine Mieterhöhung). Fein nuanciert werden kulturelle Unterschiede deutlich: France spielt die Mondscheinsonate, Lucien hingegen setzt sich mit seinem breiten Hintern auf die Tastatur. Wenn er Champagner anbietet, schüttet die Oma ihn weg. Sie redet nicht mit ihm. Als er sich mit ‘Gute Nacht‘ verabschiedet, antwortet sie mit ‘Bon soir‘. In seinem Dorf darf er sich nicht mehr blicken lassen, sagt seine Mutter. Sie hatte einen kleinen schwarzen Sarg zugeschickt bekommen. (die Resistance kennt die Kollaborateure!). Vater Horn beschimpft seine Tochter als ‘Hure‘ und geht smart gekleidet ins örtliche NS Hauptquartier. Er verarscht die Nazis – ein Himmelfahrtskommando.
Lucien schläft mit France in der Folterkammer. Sie scheint sich zu opfern. Als France und Bella abgeführt werden sollen, hilft Lucien ihnen und flieht mit ihnen aufs Land. Ein kurzes Idyll. Der Abspann klärt uns mit kühler Distanz über Luciens zukünftiges Schicksal auf. Hinter France und Bella bleibt ein Fragezeichen.
Die vielen kleinen Details ergeben ein eindrucksvolles Zeitbild und gewähren einen Einblick in Frankreichs Vergangenheit, in der es sich nicht mit Ruhm bekleckert hatte.
Wichtig!

TV-Planer DVD-Planer Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs zum Thema  
Lacombe Lucien
vorheriger Film | | nächster Film
 
Weiter
94 User onlineFreitag, der 18. August 2017, 22:04
Username Passwort

Home | Aktive Themen | Kinostarts | TV-Tipps |    

 

Spiele | Filme/Serien | Kalender | Suche | Hilfe/FAQ | the-fan.net auf Facebook Fan werden
THE-FAN.net | DVD-Neuerscheinungen | Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Nutzungsbedingungen | Impressum

 


Original Skript: © 2001-2002 Cutecast V1.2
Deutsche Bearbeitung und Erweiterungen
© 2001-2016 The-Fan.net