Bookmark and Share
Die FilmFan Community » Cinema Paradiso » Der Weg ins Leben » Les Misérables (2012)



FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs, Bücher, Poster zum Thema  "Les Misérables (2012)" Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten Film Bewertung
DVDVHSCDBUCH
Les Miserables DVD bestellenLes Miserables Soundtrack CD bestellenLes Miserables Buch bestellen
HumorActionSpannungErotikAnspruchGesamt
25%50%60%0%55%Durchschnittlich!
Autor Thread nr. 34484
FFC-Team
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #1 Les Misérables (2012)
geschrieben am Donnerstag, 13. Dezember 2012 um 18:32

Les Misérables (2012)
Les Misérables (2012)
(Les Misérables (2012))

Drama/Musical/Romanze
Großbritannien 2012
Regie: Tom Hooper
Buch: William Nicholson, Alain Boublil">Alain Boublil, Jean-Marc Natel, James Fenton, Herbert Kretzmer, Claude-Michel Schönberg, Alain Boublil">Alain Boublil, Victor Hugo (Roman)
Musik: Claude-Michel Schönberg
Produzent: Tim Bevan, Eric Fellner, Debra Hayward, Cameron Mackintosh
Darsteller: Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Amanda Seyfried, Sacha Baron Cohen, Helena Bonham Carter, Eddie Redmayne, Aaron Tveit, Samantha Barks, Daniel Huttlestone, Cavin Cornwall, Josef Altin, Dave Hawley, Adam Jones, John Barr, Tony Rohr, Richard Dixon, Jenna Boyd

In Les Misérables verbinden sich zwei der universalsten Sprachen der Welt zu einem einzigartigen Filmereignis. Getragen von der Sprache der Musik setzt Oscarpreisträger Tom Hooper (The King’s Speech) atemberaubende Bilder in Szene. Vor großartiger Kulisse laufen Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Amanda Seyfried, Eddie Redmayne, Aaron Tveit, Samantha Barks, Helena Bonham Carter und Sacha Baron Cohenzu schauspielerischer wie gesanglicher Höchstform auf und nehmen den Zuschauer mit auf eine emotionsgeladene Reise ins revolutionäre Frankreich des 19. Jahrhunderts.

Les Misérables beruht auf Victor Hugos gleichnamiger Romanvorlage und erzählt von zerbrochenen Träumen, unerwiderter Liebe, Verrat, Leidenschaft, Aufopferung und Vergeltung. Obwohl er seine langjährige Haftstrafe verbüßt hat, wird Jean Valjean (Hugh Jackman) über Jahrzehnte vom gnadenlosen Polizeibeamten Javert (Russell Crowe) verfolgt und in den Untergrund getrieben. Nachdem Valjean das Mädchen Cosette (Amanda Seyfried), Tochter der Arbeiterin Fantine (Anne Hathaway), in seine Obhut nimmt, ändert sich deren Leben dramatisch.

>> Homepage/Trailer

Kinostart: 21.02.2013

FFC-Team
FFC-Team

Les Misérables (2012) (DVD)
mehr info hier
Les Misérables (2012) [Blu-ray]
mehr info hier
Kruemel
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #3 RE: Les Misérables (2012)
geschrieben am Dienstag, 13. August 2013 um 06:57

Irgendwie fand ich den sehr langatmig und schmalzig.

DerPsycho
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #4 RE: Les Misérables (2012)
geschrieben am Dienstag, 13. August 2013 um 12:59

Kruemel schrieb
Irgendwie fand ich den sehr langatmig und schmalzig.



Musical-Film halt.

Mich interessiert er immer noch nicht...

Kruemel
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #5 RE: Les Misérables (2012)
geschrieben am Mittwoch, 14. August 2013 um 13:53

DerPsycho schrieb
Kruemel schrieb
Irgendwie fand ich den sehr langatmig und schmalzig.



Musical-Film halt.


Jepp.

Taxi Driver Fan
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #6 RE: Les Misérables (2012)
geschrieben am Montag, 5. Januar 2015 um 11:42
** Taxi Driver Fan hat diesen Film mit Nur für Fans! "Nur für Fans!" bewertet!

Puh, es war wirklich anstrengend diesen Film zu Ende zu schauen.
Ich habe kein Problem mit Musicals und schaue die von Zeit zu Zeit doch ganz gern aber das hier war schon fast eine Tortur, die dazu noch 2,5 Stunden gedauert hat.
Das Schlimmste ist, dass jeder Satz gesungen wird, das lässt sehr viele Szenen lächerlich erscheinen und extrem überdramatisiert. Wenn zwischen den Songs normal gesprochen worden wäre, wäre der Film deutlich annehmbarer. Dazu kommt das eigentlich nur ein Lied hängenbleibt alle anderen vergisst man sofort wieder.
Die einzig wirklich unterhaltsame Szene ist die mit Sasha Baron Cohen und Helena Bonham Carter in der Taverne. Die ist flott und witzig und beide nehmen sich nicht zu ernst in diesem Musical das so angestrengt wirkt. Die Szene erinnert einen auch daran wie viel besser Sweeney Todd im Musical Genre ist.
Wirklich positiv hervorheben muss ich das teilweise wirklich beeindruckende Set-Design und die Kulissen, besonders am Anfang mit dem Schiff.
Befremdlich fand ich auch die Kamera die oftmals zu nah an den Gesichtern klebte, das hat irgendwie billig ausgehsehen.
Wieso dieser Film so viele Oscar-Nominierungen bekommen hat ist mir ein Rätsel.
Bei den Darstellern fand ich nur Baron Cohen und Bonham Carter gut, der Rest verliert sich in Overacting (Hathaway), Broadway Manierismen (Jackman) oder unpassendem Sprechgesang (Crowe).

TV-Planer DVD-Planer Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs zum Thema  
Les Miserables
vorheriger Film | | nächster Film
 
Weiter
179 User onlineDienstag, der 25. April 2017, 12:27
Username Passwort

Home | Aktive Themen | Kinostarts | TV-Tipps |    

 

Spiele | Filme/Serien | Kalender | Suche | Hilfe/FAQ | the-fan.net auf Facebook Fan werden
THE-FAN.net | DVD-Neuerscheinungen | Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Nutzungsbedingungen | Impressum

 


Original Skript: © 2001-2002 Cutecast V1.2
Deutsche Bearbeitung und Erweiterungen
© 2001-2016 The-Fan.net