Bookmark and Share
Die FilmFan Community » Cinema Paradiso » Metropolis » Man of Steel (2013)



FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs, Bücher, Poster zum Thema  "Man of Steel (2013)" Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten Film Bewertung
DVDVHSCDBUCH
HumorActionSpannungErotikAnspruchGesamt
5%90%45%10%25%Durchschnittlich!
Autor Thread nr. 36975
DerPsycho
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #1 Man of Steel (2013)
geschrieben am Montag, 21. Dezember 2015 um 19:33
** DerPsycho hat diesen Film mit Durchschnittlich! "Durchschnittlich!" bewertet!

Man of Steel (2013)
Man of Steel (2013)
(Man of Steel)

Sci-Fi/Action/Fantasy
USA 2013
Regie: Zack Snyder
Buch: David S. Goyer, Christopher Nolan, Jerry Siegel, Joe Shuster
Musik: Hans Zimmer
Produzent: Wesley Coller, Curt Kanemoto, Christopher Nolan, Jon Peters, Lloyd Phillips, Charles Roven, Deborah Snyder, Emma Thomas, Thomas Tull
Darsteller: Henry Cavill, Amy Adams, Michael Shannon, Diane Lane, Russell Crowe, Antje Traue, Harry Lennix, Richard Schiff, Christopher Meloni, Kevin Costner, Ayelet Zurer, Laurence Fishburne, Dylan Sprayberry, Cooper Timberline, Richard Cetrone, Mackenzie Gray, Julian Richings, Mary Black, Samantha Jo, Michael Kelly, Rebecca Buller, Christina Wren, David Lewis, Tahmoh Penikett, Doug Abrahams, Brad Kelly, David Paetkau, Elizabeth Thai, Ian Rozylo, Alessandro Juliani, Kwesi Ameyaw, Mike Dopud, Jack Foley, Jadin Gould, Robert Gerdisch, Ryan Mitchell, Alexa Gengelbach, Caroline Thomas, Stephanie Kraft Song, Coburn Goss, Lesley Bevan, Chad Krowchuk, Ian Tracey, Carmen Lavigne, Howard Siegel, Heidi Kettenring, Justin Butler, Jacqueline Scislowski, Danny Coonley, Sally Elting, Joseph Cranford, Clint Carleton, Mark Gibbon, Stuart Ambrose, Tom Nagel, Jackson Berlin, George Canyon, Kyle Riefsnyder, Aaron Smolinski, Carla Gugino, Bruce Bohne, Rowen Kahn, Robert Moloney, Sean Campbell, Aaron Pearl, Rebecca Spence, Joe Minoso, Brian King, Madison Moran, Gabe Darley, Bridgett Newton, Revard Dufresne, Apollonia Vanova, Dan Aho, Ronald W. Gibbs, Chris Palermo, Edmundo Raul Sanchez, Nicholas W. von Zill, Allison Crowe, Nick Touchie, Eileen Touchie, Malcolm Scott

Clark Kent (Henry Cavill) ist ein junger Mann mit Superkräften jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft. Dennoch oder vielleicht sogar deswegen fühlt er sich allein und isoliert. Vor Jahren hat ihn sein Vater Jor-El (Russell Crowe) von Krypton, einem hoch entwickelten Planeten, zur Erde geschickt und nun sieht sich Clark ständig mit der Frage konfrontiert: Wieso bin ich hier? Geprägt von den Werten seiner Adoptiveltern Martha (Diane Lane) und Jonathan Kent (Kevin Costner) entdeckt Clark bald, dass Superkräfte zu haben auch Verantwortung mit sich bringt und die Notwendigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen. Clarks Adoptivvater glaubt, dass die Menschheit nicht bereit ist, zu erfahren, wer sein Sohn wirklich ist und welche Fähigkeiten er hat. Doch als die Welt vom finsteren General Zod (Michael Shannon) angegriffen wird, braucht sie ihn dringender als jemals zuvor - ob sie nun bereit ist oder nicht.

DerPsycho
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #2 RE: Man of Steel (2013)
geschrieben am Montag, 21. Dezember 2015 um 19:43
** DerPsycho hat diesen Film mit Durchschnittlich! "Durchschnittlich!" bewertet!

Zack Snyder hat sich mit "Man of Steel" an einen erneuten Reboot der Comicverfilmung gewagt und macht vieles besser als der Vorgänger mit "Superman Returns". Dennoch ist "Man of Steel" alles andere als ein perfekter Film. Das beginnt schon ganz einfach damit - man muss es einfach mal sagen - dass man Supermans Ursprung und Kindheit so langsam nicht mehr sehen kann. Zu oft hat man in den letzten Jahren gerade die Ursprünge der bekanntesten Superhelden (allen voran Superman, Spider-Man und Batman) gesehen. Irgendwann reicht es mal...! Zwar bemüht sich Snyder, mehr Action bereits auf Krypton zu bieten und dabei andere Charaktere zu etablieren (allen voran General Zod). Auch erzählt er Supermans/Clark Kents Jugend in Rückblenden immer wieder zwischendurch. Das allerdings hat den Effekt, dass die Handlung ungemein zerstückelt und zerfahren wirkt. Die Augenblicke und Charaktere wissen dadurch auch nicht zu fesseln. Superman bleibt eigenartig eindimensional. Das ist vor allem deshalb schade, weil man merkt, dass man bemüht war, hier etwas mehr Tiefe zu bieten, dies aber leider nicht vertieft und zu kurz kommt. Das zeigt sich gerade im zweiten Teil des Films, wo die Action geradezu bombastisch wird und für sich genommen phänomenal ist.
Trotzdem: Die darin versteckte Handlung sieht man in jedem zweiten Superheldenfilm und die Charaktere lassen den Zuschauer eher kalt.
Auch der Humor kommt deutlich zu kurz - vieles ist einfach zu bierernst umgesetzt.
Das ist alles schlecht für den Film, der leider insgesamt doch hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt.

[Beitrag editiert von DerPsycho am Montag, 21. Dezember 2015 um 18:48]

Kruemel
TopVerknüpfung zu diesem Beitrag zeigen Diesen Beitrag zu meinen FavoritenBeitrag melden Antworten mit Zitat vom Beitrag #3 RE: Man of Steel (2013)
geschrieben am Freitag, 15. September 2017 um 17:33
** Kruemel hat diesen Film mit Empfehlenswert! "Empfehlenswert!" bewertet!

Mir hat der ganz gut gefallen, aber ich habe auch nicht so viele Superman-Filme gesehen. Allerdings fand ich die Ursprungsgeschichte auch etwas langatmig, die Erd-Kindheits-Geschichte hingegen hat mir gut gefallen, auch durch die gestreuten Rückblicke.
Ich muss aber Psycho Recht geben, dass die Charaktere nicht vollends überzeugen und ja, auch mir hat der Humor gefehlt.

TV-Planer DVD-Planer Zu meiner DVD-Liste hinzufügen Zitat Hinzufügen Film Bewerten FanShop: DVD, VHS, Soundtrack-CDs zum Thema  
Man of Steel
vorheriger Film | | nächster Film
 
Weiter
96 User onlineDienstag, der 17. Oktober 2017, 00:15
Username Passwort

Home | Aktive Themen | Kinostarts | TV-Tipps |    

 

Spiele | Filme/Serien | Kalender | Suche | Hilfe/FAQ | the-fan.net auf Facebook Fan werden
THE-FAN.net | DVD-Neuerscheinungen | Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Nutzungsbedingungen | Impressum

 


Original Skript: © 2001-2002 Cutecast V1.2
Deutsche Bearbeitung und Erweiterungen
© 2001-2016 The-Fan.net