Die durch die Hölle gehen (The Deer Hunter) - Robert De Niro Die FanSite Kriegsfilm USA 1978 von Michael Cimino mit Robert De Niro als Michael, Christopher Walken als Nick, John Cazale als Staney und Meryl Streep als Linda 9 Oscarnominierungen, Oscargewinner als bester Film
the-fan.net Die FilmFan SeitenRobert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando
Film-Datenbank
Star-Datenbank
Diskussionsforen

Robert De Niro
Home
Biografie
Film Film
Filmografie
Drehbücher
Filmmusik
Zitate
Synchron
Aktuelles Aktuelles
News
TV-Guide
Kino-Guide
DVD-News
FanShop FanShop
DVDs
VHS
Soundtrack
Bücher
Poster
Fun Fun
Top 10
Glossar
Desktop
Stationary
Winamp-Skins
Media
Sonstiges Sonstiges
Links
Feedback
Newsletter
Gästebuch
SiteMap

The-Fan.Net
Startseite
Al Pacino
Marlon Brando
Filmdatenbank
Stardatenbank
Forum

Web-Suche
Die durch die Hölle gehenDie durch die Hölle gehen
(The Deer Hunter)


Kriegsfilm - USA 1978
Regie:Michael Cimino
Buch:Deric Washburn, Michael Cimino, Louis Garfinkle, Quinn K. Redeker
Darsteller:
Robert De Niro

Michael

Christopher Walken Nick
John Cazale Stanley
John Savage Steven
Meryl Streep Linda
George Dzundza John
Chuck Aspegren Axel
Rutanya Alda Angela
Shirley Stoler Stevens Mutter
Richard Kuss Lindas Vater
Musik:Stanley Myers
Produktion:Columbia
Länge:181 min.
Fotogalerie DVD-Info Filmmusik (Soundtrack) Clip Drehbuch (Englisch)

Der Film - Inhaltsangabe Der Film

Michael (Robert De Niro) und Nick (Christopher Walken) feiern die Hochzeit ihres Freundes Steven (John Savage). Die drei Freunde werden am nächsten Tag zum Kriegsdienst nach Vietnam eingezogen.
In Vietnam werden die drei vom Vietcong gefangengenommen und in De Niro & John Savageder Haft wie Tiere gehalten. Ihnen gelingt die Flucht, doch nur Michael schafft es, nach Hause zurückzukehren.
Der schwerverletzte Steven dämmert in einem Krankenhaus vor sich hin, Nick geht in Vietnam verschollen. Auch für Michael hat sich durch Vietnam alles verändert. Er fährt erneut nach Saigon und findet Nick dort als menschliches Wrack. Michael tritt gegen seinen alten Freund bei einem tödlichen Spiel an. Nur er überlebt.

Nominierungen und Auszeichnungen Nominierung

Wichtige Auszeichnungen und Nominierungen
JahrKategorieDie Nominierten-
Academy Awards - Oscars: 9 Nominierungen
1979FilmBarry Spikings, Michael Deeley, Michael Cimino, John PeverallGewonnen
RegisseurMichael CiminoGewonnen
HauptdarstellerRobert De Niro
-
HauptdarstellerinMeryl Streep-
NebendarstellerChristopher Walken
Gewonnen
KameraVilmos Zsigmond-
SoundRichard Portman, William L. McCaughey, Aaron Rochin, C. Darin Knight
Gewonnen
SchnittPeter ZinnerGewonnen
DrehbuchDeric Washburn, Michael Cimino, Louis Garfinkle, Quinn K. Redeker-
Golden Globes: 6 Nominierungen
1979Film *Irwin Winkler, Robert Chartoff-
RegisseurMichael CiminoGewonnen
HauptdarstellerRobert De Niro
-
HauptdarstellerinMeryl Streep-
NebendarstellerChristopher Walken
-
DrehbuchDeric Washburn, Michael Cimino, Louis Garfinkle, Quinn K. Redeker-
* Kategorie: Drama
British Academy Film Awards (BAFTA): 9 Nominierungen
1980FilmBarry Spikings, Michael Deeley, Michael Cimino, John Peverall-
RegisseurMichael Cimino-
HauptdarstellerRobert De Niro
-
HauptdarstellerinMeryl Streep-
NebendarstellerChristopher Walken
-
KameraVilmos ZsigmondGewonnen
SoundtrackC. Darin Knight, James J. Klinger, Richard Portman
-
SchnittPeter ZinnerGewonnen
DrehbuchDeric Washburn, Michael Cimino, Louis Garfinkle, Quinn K. Redeker-
Gewonnen gewonnen - nicht gewonnen

Info & Kommentar Info und Kommentar

Info Dies ist der letzte Film mit John Cazale, der nach Ende der Dreharbeiten starb. Der Regisseur wußte, daß Cazale nicht mehr lange lebt und hat die Szenen mit Cazane am Anfang gedreht. Als die Produzenten von Cazales Krankheit wußten, wollten ihn ersetzen, doch Meryl Streep drohte auszusteigen, falls sie ihn ersetzen sollten. John Cazale starb am 12.3.1978.

Info "Vor allem wegen der Russisch-Roulette-Szene, die als Metapher auf den Krieg interpretiert wird, und die Vietkong als bestialische Sadisten vorführt, löst der Film allerorts eine heftige Kontroverse aus. Die sozialistischen Staaten verlassen aus Protest die Berliner Filmfestspiele und ziehen ihre Beiträge zurück..!"
Die Chronik des Films
Real VideoClip Anschauen Video Anschauen

Alles, was das Leben ausmacht. The Deer Hunter ist ein Kriegsfilm, wenn er das kalte und farblose Gesicht des Krieges in abschreckenden Bildern zeigt. Er ist ein Dokumentarfilm, wenn er Sitten und Traditionen von Menschengruppen und klassen schildert. Er ist eine Romanze, wenn man die schöne Seite des Lebens erleben und geniessen darf. In diesem Film werden Gefühle bewegt, noch nie fand ich Freude und Trauer, Lachen und Weinen sonah beieinander wie in diesem Epos. Einer der besten Filme der Kinogeschichte.



 
DVD-Tipp
Die durch die Hölle gehen - DVD
Die durch die Hölle gehen
SZ Cinemathek 76
DVD bestellen

DVD-Tipp
Die durch die Hölle gehen - DVD bestellen
Die durch die Hölle gehen / Arthaus Premium (2er Digipak)
DVD bestellen

DVD-Tipp
Die durch die Hölle gehen - DVD bestellen
DVD bestellen

VHS-Tipp
Die durch die Hölle gehen - VHS bestellen
VHS bestellen

Soundtrack
The Deer Hunter - Soundtrack bestellen
CD bestellen

Filmplakate
Filmplakate, Poster, Fotos zum Film
Filmplakate, Poster, Fotos

Amazon
Bücher
DVDs
Videos
Suchbegriffe:
 
In Partnerschaft mit Amazon.de
Filmografie Filmografievorheriger Film vorherigernächster nächster FilmNavigationSeite vorSeite zurückTop
 
 

© 2000-2013 The-Fan.Net
Startseite |FilmFan Community | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Feedback